93 318 54 36

So verbessern Sie die WordPress-Leistung und werden schneller

14/10/2021
Jose Fco. Llerena

Das WordPress-Team nimmt Geschwindigkeit ernst

Indianwebs wiederholt die Neuigkeiten des WordPress-Teams, das für die Koordinierung der Bemühungen zur Steigerung der WordPress-Leistung verantwortlich ist.

Es basiert auf einem Vorschlag, der funktionieren könnte und von Yoast und Google entwickelt wurde.

Welche Probleme hat WordPress mit der Geschwindigkeit?

Benutzer bevorzugen schnelles Web mit guter Leistung. Untersuchungen haben gezeigt, dass schnelle Websites eine bessere Benutzererfahrung bieten, das Engagement erhöhen, SEO fördern, die Konversion erhöhen und wirtschaftlicher und umweltfreundlicher sind.

Investition in a Webwartung verbessert die Vorteile und Leistung von WordPress, erhöht die Benutzererwartungen weiter, und daher kann Google langsamere oder nicht gewartete Websites bestrafen.

Im Vergleich zu anderen Plattformen (zB Wix, Shopify, Squarespace) hinkt WordPress hinterher. Andere Plattformen werden schneller als WordPress-Websites (siehe der Core Web Vitals-Bericht aus dem HTTP-Archiv ) und investieren aktiv in Leistung Haupt- als eine Funktion.

Wir können die Auswirkungen dieser Investition in der sich vergrößernden Kluft zwischen dem Anteil der WordPress-Sites sehen, die von Core Web Vitals „gute“ Ergebnisse erzielen, im Vergleich zu anderen Plattformen.

Leistungsdiagramm für CMS auf Desktop-Clients. Quelle: make.wordpress.org
Leistungsdiagramm für CMS auf mobilen Clients. Quelle: make.wordpress.org

Diese Lücke wächst trotz der Verfügbarkeit vieler geschwindigkeitssteigernder Plugins und optimierter Themes weiter. Dies deutet darauf hin, dass es ein Entdeckungs- und / oder Bildungsproblem oder ein Upgrade / Obsoleszenz-Problem gibt, von denen keines das Ökosystem von . löst Ergänzungen .

Um den wachsenden Anforderungen und Erwartungen von Seitenbesitzern und Endbenutzern gerecht zu werden, muss WordPress aktiv in die Leistung von WordPress Core und darüber hinaus investieren (z. B. Kerncode, Theme- und Plugin-Anforderungen, Einrichtungs- und Onboarding-Prozesse, Erfahrungen mit Verwaltung / Redaktion, Ausbildung zum Ersteller von Inhalten).

Wir glauben das:

  • Leistung ist ein kritischer Teil der Benutzererfahrung und WordPress sollte darauf abzielen, eine gute Benutzererfahrung zu bieten.
  • Das Erreichen angemessener Leistungsniveaus sollte kein Plugin-Territorium sein, sondern Teil des Kerns (auch bekannt als "Standardleistung"), denn;
    • Alle WordPress-Benutzer benötigen einen gut beleuchteten Weg zu einer guten Leistung.
    • Von Endbenutzern kann nicht erwartet werden, dass sie Leistungsexperten sind.
    • Um ein hohes Leistungsniveau zu erreichen, müssen technische Überlegungen im gesamten Stack "eingebaut" werden; Und da dies bei Themes / Plugins selten der Fall ist, beschränken sich Performance-Lösungen auf "Brute-Force"-Performance-Lösungen für nicht performantes Verhalten (zB Ausgabepufferung).
    • Das Plugin-Ökosystem hilft Benutzern nicht, die nicht wissen, dass sie Hilfe benötigen oder vom Plugin-Ökosystem schlecht bedient werden.
  • Nutzer, die sich für ein CMS entscheiden, werden / werden zunehmend von der Leistung (und den Konversionsfaktoren / UX / SEO / damit verbundene Conversion) und wir werden an schnellere Plattformen verlieren.
  • „Demokratisierung der Veröffentlichung“ erfordert, dass veröffentlichte Inhalte erkennbar sind; dies wird bei langsameren Websites weniger wahrscheinlich durch Suchmaschinen passieren (die die meisten neuen Inhalte beeinflussen oder erklären).

Core Web Vitals-Metriken bieten einen standardisierten und akzeptierten Mechanismus zur Bewertung der Leistung.

Plugin-Gebiet

Obwohl wir argumentieren, dass einige der Leistungsüberlegungen Teil des Kerns sein sollten, gibt es definitiv Bereiche, die fest im "Plugin-Territorium" bleiben sollten. Beispielsweise sollten die folgenden Bereiche von Plugins behandelt werden:

  • Spezifische CDN-Integrationen
  • Vorlagentransformationsprozesse (z. B. AMP)
  • Jede nicht standardmäßige Leistungstechnologie
  • Beliebiger experimenteller Standard (z. B. API-/Browser-Fähigkeiten mit eingeschränkter Akzeptanz)

Diese Unterscheidungen sollten erforscht und die Grenzen sollten als Teil der Teamaktivitäten gezogen und beibehalten werden.

Warum ein auf WordPress spezialisiertes Team?

Die Leistung einer Website allein ist weder ein Thema, das genügend Aufmerksamkeit erregt, noch vereint es Bemühungen und Prioritäten, da aktive und erfahrene Mitwirkende nicht unbedingt Entwicklungsexperten sind.

Ein Team gibt den Bemühungen mehr Sichtbarkeit: Mitarbeiter, die nicht daran interessiert sind, an Core als Ganzes zu arbeiten, können durch gezielte Arbeit an der Verbesserung der Webgeschwindigkeit angezogen werden. Es ist auch offen, Beiträge zu neuen Arten von Mitwirkenden wie Performance- oder Datenanalysten zu leisten.

Dieses Team könnte auch durch Beiträge verschiedener Gruppen ergänzt werden; Browser, Hosting, SEO-Unternehmen usw.

Ressourcen und Bemühungen

Einfach ausgedrückt erfordert der Aufbau eines Teams Folgendes:

  • Ein Etikett von Leistung in Websites erstellen
  • Ein Performance-Kanal in Locker
  • Alle zwei Wochen ein Treffen; Zeit zu bestimmen
  • Zwei Teamvertreter für administrative Zwecke: Sie sind verantwortlich für:
    • Geben Sie der Projektleitung einen vierteljährlichen Bericht.
    • Rollen auf der Website zuweisen
  • Ein Teamleiter / Product Owner. Sie sind dafür verantwortlich, ein Leitbild für das Team zu erstellen, zu behandelnde Bereiche hervorzuheben, den Umfang und die Roadmap für Verbesserungen zu skizzieren, die vorgenommen werden müssen.
  • Vertretung in (und Einfluss auf) andere Make-Branchen und -Prozesse (z.B. Themes, Plugins, etc.)

Nächste Schritte

Die nächsten Schritte sollten im Rahmen der Untersuchung und Reaktion auf diesen Vorschlag diskutiert und festgelegt werden.

Falls keine Einwände bestehen, sind die nächsten wichtigen Schritte wahrscheinlich:

  • Richten Sie den Slack-Kanal und den Besprechungskalender ein und legen Sie los. Infrastruktur von wordpress.org .
  • Bewerten Sie die Leistung und definieren Sie kontinuierliche / zukünftige Erfolgs- und Messkriterien
  • Identifizieren Sie prioritäre Projekte für CWV-Verbesserungen mit hochrangigen Zeitplänen
  • Zuweisen von Verantwortlichkeiten für identifizierte Projekte

Quelle: WordPress erstellen

IndianWebs

Bei IndianWebs führen wir Web-Design, Web Programmierung y SEO um Ihr Projekt im Web durchzuführen.

Wenn Sie die Internetbegriffe nicht kennen, können Sie unser Wörterbuch besuchen:

Unsere Dienstleistungen

© Copyright IndianWebs 2021 | Impressum | Intranet | Kundenbereich