93 318 54 36

Tipps, um Kunden in Ihrem Online-Shop zu binden

15/10/2021
Boou y

Was ist schwieriger, neue Kunden zu gewinnen oder zu binden? Wenn wir diese Frage jemandem mit einem Internetgeschäft stellen, wird die Antwort dieselbe sein: es ist genauso schwer bekommen führt oder Verkäufe, die dazu führen, dass diese Akquisitionen wiederkehrend werden. Das heißt weder mehr noch weniger, dass unsere Öffentlichkeit loyal ist.

Eine aktuelle Google Market Insights-Studie zum Thema Hauptanliegen der Anbieter Aktiv macht klar: für Profis E-EINKAUF Sowohl Kundengewinnung als auch Kundenbindung halten sie wach. Damit wir vom ersten Teil zum zweiten gehen können, das Mögliche Bremsen zum Online-Kauf im Business-Consumer-Kontext.

Hauptbremsen beim Online-Kauf

Nach Angaben des ONTSI konzentrieren sich die Ängste der Internetnutzer vor dem elektronischen Geschäftsverkehr grundsätzlich auf Zweifel am Produkt: Wird es den Erwartungen entsprechen, kann ich es zurückgeben, wenn es mich nicht überzeugt?

Es gibt auch das klassische Misstrauen der eigenen Person Sicherheit von E-EINKAUF; Benutzer geben ihre personenbezogenen Daten nur auf Websites weiter, auf denen die Behandlung der Informationen streng ist und Garantien bietet.

Damit die Kaufdynamik nicht fehlschlägt, müssen wir dem Internetnutzer ein guter Kundenservice und angemessener After-Sales-Service.

Und denken wir nach dem Kauf des Produkts: Warum sollte ein Kunde in unseren Laden zurückkehren? Als Händler Aktiv, die Statistik spricht für uns. Derzeit wiederholen mehr als 90% der Käufer den Vorgang häufig auf denselben Seiten.

Die Gründe für diese Loyalität hängen mit dem Preis (bei weitem der Hauptgrund), der Artikelvielfalt und den den Kunden angebotenen Garantien zusammen.

Nun, wenn wir davon ausgehen, dass wir eine sichere Website zum Einkaufen haben, mit vielen Informationen über unsere Produkte oder Dienstleistungen und auf der unsere Geschäftspolitik klar angegeben ist, ist der Teil von Loyalität fällt in unseren Marketingplan. Wie richtet man ein System ein, das die Wiederholung des Verbrauchers sicherstellt?

Der Treueplan unseres Shops Aktiv

Nach einem Kauf Aktiv, erhält der Handel einen wirtschaftlichen Nutzen aus der Transaktion, aber er behält auch etwas sehr Wichtiges: Persönliche Daten des Käufers (zumindest deine E-Mail). Dies ist der Ausgangspunkt, um die Interaktion mit unseren Kunden zu verbessern.

Nach dem Kauf muss der Händler die Transaktion nutzen, um a Informationsaustausch mit dem Nutzer. Dies kann auf Aspekten im Zusammenhang mit dem letzten Einkauf basieren (wie zum Beispiel Auftragsverfolgung) oder einen zukünftigen vorbereiten (a   Werbung, ohne weiterzugehen).

die Treuesysteme im elektronischen Handel basieren sie darauf, dass der Internetnutzer die Notwendigkeit hat, mit minimalen Mitteln zum Geschäft zurückzukehren.

Es wird immer billiger sein, die Wiederholung auf natürliche Weise zu fördern und die Kommunikationskanäle mit dem Benutzer offen zu halten, als beispielsweise mit bezahlten Anzeigen konstanten Verkehr in unserem Geschäft zu generieren.

Wir müssen als Ziel unseres Marketingplans einen bestimmten Prozentsatz der Rendite für unsere E-EINKAUF, basierend auf objektiven Kriterien.

Das Potenzial von "E-Mail-Marketing"

El E-Mail Marketing Es ist ein leistungsstarkes Werkzeug, um mit unseren Kunden ein Loyalitätssystem einzurichten. Die Vorteile von E-Mail-basierten Aktionen basieren auf zwei zentralen Punkten: Ihrem niedrige Kosten und sein großes Potenzial. Mit wenigen Mitteln können wir ein sehr breites Publikum erreichen.

Es ist sehr üblich, dass der Benutzer nach einem Kauf Werbeinformationen der Marke durch Newsletter, Angebote, spezielle E-Mails (Erinnerungen, Vorbereitung von Kampagnen usw.) erhält.

Damit unser Handeln effektiv ist, der Schlüssel liegt im Grad der Personalisierung und der Häufigkeit der Lieferung. Es ist am besten, Konsistenz in der Kommunikation zu suchen.

Die Linie von   die wir entwickeln, müssen die Bestellhistorie des Kunden berücksichtigen, um das passende Produkt zum richtigen Zeitpunkt zu liefern. Den Benutzer mit E-Mails blockieren Werbung nützt nichts.

Da Internetnutzer bei der Wiederholung einer Transaktion den Preis am meisten schätzen, können wir die stärksten Kaufmomente in unserem Geschäft identifizieren, um sicherzustellen, dass die Treue-E-Mails korrekt gesendet werden.

die días especiales bei denen ein Mehrwert zum Kauf angeboten wird (z.B. kostenlose Versandkosten zu bestimmten Zeiten) funktionieren meist recht gut.

Gleiches gilt für die Loyalität durch alternative Zahlungsmethoden, wie Punktesysteme (höhere Ausgaben, mehr Rabatt) oder Rabattschecks und Coupons, die normalerweise während einer bestimmten Aktion im Geschäft angeboten werden Aktiv oder einen Neukauf mit einem Rabatt als Reklamation anzureizen.

Kreativität bei unseren Treueaktionen wird den Erfolg unseres Systems bestimmen, solange wir wissen, wie wir die Aufmerksamkeit des Benutzers unter Berücksichtigung der große Interessengebiete: Preis, Produkt und Garantien.

Kundenbindung aufzubauen erfordert Aufwand, ist aber profitabel.

Es gibt Dutzende von Möglichkeiten, den Benutzer nach einem Kauf zu beeinflussen, und viele dieser Methoden sind kostengünstig, wie z E-Mail Marketing.

Wenn wir uns um die Beziehung zu unserer Öffentlichkeit kümmern, können wir einen guten Teil unserer Einnahmen sichern, während wir weniger Ressourcen für Werbeaufgaben für den Laden bereitstellen.

Der Schlüssel liegt daher in der Kommunikation, indem wir unsere Informationen zum angegebenen Zeitpunkt an den Benutzer senden.

© Copyright IndianWebs 2021 | Impressum | Intranet | Kundenbereich