93 318 54 36

Was ist eine Landingpage und warum brauchen alle Unternehmen sie?

14/01/2022
Elizabeth De Leon

Landing Pages sind ein Schlüsselelement für erfolgreiche Suchmaschinenoptimierung (SEO) und digitale Marketingkampagnen. Ganz gleich, ob Sie Ihre Marktreichweite erweitern oder für ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung werben, eine benutzerfreundliche, SEO-optimierte Zielseite kann Ihnen dabei helfen, Ihre Geschäftsziele zu erreichen.

Aber was ist eine Landing Page und warum ist es wichtig, dass Sie beherrschen, wie man eine Landing Page erstellt, um Ihre Online-Marketing-Bemühungen zu unterstützen? In vielen Fällen gibt eine Landingpage den Besuchern einer Website eine erste Vorstellung davon, wofür Ihre Marke steht, und beeinflusst ihren Entscheidungsprozess.

Eine Zielseite stellt für Internetnutzer eine schnelle und einfache Möglichkeit dar, mit einem Unternehmen zu kommunizieren oder bei ihm einzukaufen.Sie sollte es den Nutzern auch ermöglichen, die Marke und die von ihr angebotenen Dienstleistungen oder Produkte zu identifizieren.

Eine starke Zielseite ist ein unverzichtbares Kapital, das auf Ihre Markenziele und Marketinganforderungen zugeschnitten werden kann. Zielseiten helfen Ihnen, Leads und Interessenten zu gewinnen und sie auf den Weg zur Conversion zu bringen. Das Design und die Entwicklung von Zielseiten sind jedoch keine einfachen Aufgaben. Sie müssen die richtigen SEO-Inhalte und das Design der Zielseite für Ihre Zielseite erstellen, die mit Ihren Geschäftszielen und der Absicht Ihrer potenziellen Kunden, Conversion-Möglichkeiten zu nutzen, übereinstimmen.

Hier besprechen wir alles, was Sie über Landing Page Conversion wissen müssen, und beantworten Ihre drängendsten Fragen zu diesem Thema. Wir untersuchen 1) was eine Landingpage ist und 2) warum Landingpage-Optimierung für Unternehmen wichtig ist. Unsere Webdesign- und Marketingexperten für Pay-per-Click (PPC) listen auch Landingpage-Tipps auf, um Ihre Strategie für digitales Marketing und Conversion-Rate-Optimierung (CRO) zu verbessern.

Was ist eine Landing Page und wie unterscheidet sie sich von anderen Webseiten?

Eine Zielseite ist ein Abschnitt einer Website, auf dem Benutzer „landen“, wenn sie auf einer anderen Seite auf Pay-per-Click- oder Social-Media-Anzeigen, E-Mail-Links oder eine Call-to-Action-Schaltfläche (CTA) klicken.

Zielseiten sind so konzipiert, dass sie prägnant sind und eine bestimmte Aktion vorantreiben, anstatt ein Ort zu sein, an dem man nachforschen und Informationen sammeln kann. Die Highlights eines Unternehmens oder einer Dienstleistung befinden sich auf einer Zielseite.

Zielseiten fördern Leads aus dem oberen CRO-Trichter und führen sie zur Zielerreichung. Sobald potenzielle Kunden von Ihrem Unternehmen erfahren und oben in Ihrem CRO-Funnel auf eine Call-to-Action-Schaltfläche oder einen Link klicken, ist es einfacher, ihr Markenengagement über Ihre Zielseite zu stärken und sie in zahlende Kunden umzuwandeln.

Sehen Sie sich diese Abbildung an, um besser zu verstehen, wo Zielseiten in Ihren Conversion-Trichter passen:

Der Hauptunterschied zwischen einer Zielseite und anderen Webseiten wie der Startseite, der Seite „Über uns“ und der Serviceseite besteht darin, dass Zielseiten auf segmentierte Kundengruppen abzielen. Sie sind von der Navigation einer Website getrennt und werden in erster Linie erstellt, um Online-Benutzer davon zu überzeugen, aktiv zu werden (dh sich für eine Veranstaltung anzumelden, sich für wöchentliche Newsletter anzumelden, ein E-Book herunterzuladen, einen Termin zu vereinbaren usw.).

Warum Ihr Unternehmen eine Landing Page braucht

Einige Vermarkter integrieren das Design und die Entwicklung von Zielseiten nicht in ihre digitale Marketingstrategie, weil sie dies als teuren und zeitaufwändigen Prozess ansehen. Die Nichtberücksichtigung der SEO-Vorteile der Zielseite auf Ihrer Website kann jedoch Ihre Ergebnisse der Conversion-Rate-Optimierung sabotieren.

Immer noch nicht überzeugt, wie wichtig die Landing Page Conversion für Ihr Unternehmen ist? Hier sind die wichtigsten Gründe, warum die Zielseitenoptimierung eine Ihrer obersten Prioritäten sein sollte:

1. Erweitern Sie Leads

Zielseitenoptimierung ist eine großartige Möglichkeit, Ihre Markenbekanntheit zu steigern, qualifizierte Leads und Zugriffe auf Ihre Website zu generieren und Ihre SEO und CRO zu verbessern.

Es ist klar, dass das Wissen, wie man eine Zielseite erstellt, entscheidend ist, um mehr Leads zu gewinnen und Ihre Conversion-Chancen zu erhöhen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie mit der Optimierung Ihrer Zielseite beginnen sollen oder welche Calls-to-Action qualifizierte Leads effektiv anziehen, können Sie jederzeit auf das Fachwissen Ihrer lokalen Webdesign-Agentur oder Ihres Content-Writing-Dienstleisters zurückgreifen.

2. Generieren Sie wertvolle Daten und nützliche Informationen

Überzeugende Zielseiten ermöglichen es Ihnen, die demografischen Daten potenzieller Kunden zu sammeln, die erforderlich sind, um potenzielle Kunden zu kontaktieren und sie durch Ihren Conversion-Rate-Optimierungstrichter zu leiten. Die gängigsten Landingpage-Beispiele wie Landingpages zur Lead-Erfassung und Willkommenslandingpages enthalten ein kurzes Formular, das Besucher nach relevanten Informationen wie Name, E-Mail-Adresse und anderen Informationen fragt.

Landingpage-Formulare gehören zu den wichtigsten Bestandteilen von Landingpages, aber viele Vermarkter liegen oft falsch. Stellen Sie sicher, dass Sie nur nach den Informationen fragen, die Sie benötigen. Fragen Sie nicht nach zu vielen persönlichen Informationen, da dies bei Ihren potenziellen Kunden einen negativen Eindruck hinterlassen und sie von Ihrer Zielseite abschrecken kann.

Hier sind einige großartige Beispiele für Landingpage-Formulare, die unsere Webdesign-Agentur für unsere Kunden erstellt hat:

Wie Sie aus den obigen Beispielen ersehen können, hat unsere Website-Designagentur nur begrenzte Formularfelder auf den Zielseiten der Kunden eingefügt. Wir identifizieren die kritischen Informationen, die unsere Kunden benötigen, um mit ihren Interessenten in Kontakt zu treten, und konzentrieren uns auf sie.

Wie Sie oben sehen können, hat unser Content-Writing-Services-Team intelligente Calls-to-Action und Beschreibungen erstellt, um Besucher zu beruhigen und sie dazu zu bringen, sich anzumelden. Und was ist ein Call-to-Action, wenn es keine effiziente Möglichkeit ist, Reibungspunkte zu beseitigen, wenn Sie Ihre potenziellen Kunden durch den Conversion-Rate-Optimierungstrichter leiten?

Ein ähnlicher Ansatz für Ihre Zielseitenvorlagen erhöht Ihre Chancen, nützliche Informationen zu erhalten und die Konversionsraten Ihrer Zielseite zu verbessern.

3. Bieten Sie eine bessere Benutzererfahrung (UX)

SEO-Rankings sagen wenig aus, wenn Internetnutzer auf die Website klicken und sie nicht ohne Weiteres verstehen oder das Geschäftsziel erreichen können. Alternativ, wenn ein Benutzer beabsichtigt, ein Unternehmen zu kontaktieren, einen Termin zu vereinbaren oder einen Kauf zu tätigen, aber der Prozess zu schwierig oder nicht sinnvoll ist, wird die Gelegenheit aufgrund eines schlechten CRO verpasst."

Dies kann zu niedrigen Conversions, hohen Absprungraten und einer geringen Lebensdauer der Website führen. Durch den Einsatz von Best Practices für Landingpage-SEO können Sie einen guten ersten Eindruck bei Ihren potenziellen Kunden hinterlassen und die Glaubwürdigkeit Ihrer Marke stärken.

Werfen wir einen Blick auf dieses Zielseitenbeispiel, das wir für eine lokale Bildungseinrichtung entwickelt und optimiert haben:

Unsere Webdesign-Agentur wurde ausgewählt, um das Homeschooling-Programm des Kunden zu bewerben und seine Klicks, Leads und Anmeldungen zu verbessern.

Eine Zielseite, die das Unique Value Proposition (UVP) des Kunden hervorhebt und es potenziellen Teilnehmern ermöglicht, sich einfach für das Programm anzumelden, an dem sie interessiert sind. Wir nutzen auch unsere Expertise als Content-Writing-Agentur, um überzeugende Calls-to-Action- und Zielseiten-SEO-Inhalte zu erstellen, die eindeutig auf die Informationsbedürfnisse der Besucher eingehen, wie z. B. Hintergrund und Geschichte der Institution, Kurskomponenten und einzigartige Angebote.

Durch die Erstellung einer leicht verdaulichen und navigierbaren WordPress-Startseite können Sie positive Markenerlebnisse schaffen und es Online-Benutzern erleichtern, ihre Ziele zu erreichen.

4. Maximieren Sie Ihre Suchkampagnen

Technisches SEO und bezahlte Werbemaßnahmen sind nur die halbe Miete. Sie benötigen eine konversionsorientierte Zielseite, um gezielte Benutzeraktionen anzuregen und die Ergebnisse Ihrer digitalen Marketingkampagnen zu maximieren.

Zielseiten werden nicht nur zur Unterstützung von SEO- und PPC-Kampagnen verwendet; Sie sind auch effektive Plattformen für E-Mail-Marketing, Werbung in sozialen Medien, Suchmaschinenmarketing (SEM) und E-Commerce-Optimierung.

Im Jahr 2019 übernahm unsere CRO-Agentur digitale Marketingkampagnen für ein Immobilienrestaurierungsunternehmen mit mehreren Standorten, um dessen digitale Präsenz und Kundengewinnungsstrategie zu verbessern. Zu den Kanälen gehörten PPC, SEO, Online-Reputationsmanagement (ORM) sowie Webdesign und -entwicklung.

Um ein besseres und nachhaltiges Online-Wachstum zu ermöglichen, führte unsere CRO-Agentur die Neugestaltung und Optimierung der Zielseite durch. Wir haben die Zielseitenvorlagen für Kunden überarbeitet, um lokalisierte Call-to-Action-Schaltflächen einzuschließen und ein Gefühl der Dringlichkeit in den SEO-Inhalten der Zielseite zu erzeugen.

5. Generieren Sie höhere Konversionsraten

Obwohl die Conversion-Raten von Landingpages je nach Branche variieren, sind sich viele Webdesign-Experten und Content-Writing-Dienstleister einig, dass Ihre Chancen, Conversions zu steigern, umso größer sind, je zielgerichteter Ihre Landingpages sind.

Laut einer Studie aus dem Jahr 2019 beträgt die durchschnittliche Conversion-Rate von Landingpages 26 Prozent, während die meisten Landingpages eine Conversion-Rate von 10 Prozent oder weniger haben. Diese Landingpage-Conversion-Raten mögen für Laien ziemlich niedrig erscheinen, aber eine erfahrene CRO-Agentur weiß, dass sie mehr als genug Beweise sind, um die Landingpage-Conversion als nachhaltige Strategie zu nutzen.

Kann ich mehr als eine Zielseite haben?

Ja. Mit Hilfe einer seriösen Agentur für Website-Design können Sie verschiedene Zielseiten basierend auf Ihrem Ziel erstellen. Hier sind die häufigsten Beispiele für Zielseiten, die von Webdesign-Experten verwendet werden, um verschiedene Online-Marketing- und Conversion-Rate-Optimierungskampagnen zu unterstützen:

•  Ziel Klicken Sie auf Zielseite
•  Verkaufs-Landingpage
•  Zielseite für Produktdetails
•    Landingpage-Squeeze
•    virale Landingpage
•    Zielseite „Abbestellen“.

So erstellen Sie eine Landingpage

Maximieren Sie die Vorteile von Landing Page SEO für Ihr Unternehmen? Befolgen Sie diese Landingpage-Tipps von Webdesign-Experten und nutzen Sie die Leistungsfähigkeit von Landingpages als Tools zur Lead-Generierung und Conversion-Maschinen:

1. Kennen Sie Ihr Publikum

Zielgruppenanalysen und -segmentierung sind entscheidend für die Landingpage-Conversion. Um die höchstmöglichen Conversion-Raten für Landingpages zu erzielen, müssen Sie Ihre ideale Zielgruppe identifizieren, ihre Informationsbedürfnisse und ihr Online-Verhalten verstehen und herausfinden, welche SEO-Inhalte, Calls-to-Action und Landingpage-Design für sie am besten geeignet sind .

Sie haben nicht die Tools und Ressourcen, um Zielgruppenanalysen durchzuführen? Eine seriöse Content-Writing-Agentur, die sich auf die Landingpage-Optimierung spezialisiert hat, kann Ihnen dabei helfen, Ihre Buyer Persona aufzubauen und eine effektive Landingpage-SEO-Strategie zu entwickeln, die auf die Bedürfnisse und Anforderungen Ihres Publikums abgestimmt ist.

2. Identifizieren Sie Ihre Ziele

Was möchten Sie mit Ihren Zielseiten-Conversion-Bemühungen erreichen? Ein spezifisches Ziel für jede Zielseite zu haben, ist entscheidend, um die höchstmöglichen Zielseiten-Conversion-Raten zu erreichen.

Laut einer Studie reduzieren Landingpages mit mehr als einem Angebot die Conversion Rate um bis zu 266 Prozent. Ohne Zweifel sollten Ihre Zielseiten einen klaren Fokus haben, um Seitenbesucher effektiv zu einem bestimmten Ziel zu führen.

3. Erstellen Sie Ihr Zielseitendesign

Die Plattform, die Sie zum Erstellen Ihrer Zielseite verwenden, ist entscheidend für die Gewährleistung der Qualität und des CRO-Erfolgs. Einige Webdesign-Experten verwenden Landingpage-Builder oder Landingpage-Designsoftware, um schnell benutzerdefinierte Landingpages mit Bildern, Formularen und Trichtern zu erstellen.

Landingpage-Builder verfügen über integrierte Funktionen wie Drag-and-Drop-Schnittstellen, A/B-Testfunktionen und eine Reihe von Landingpage-Vorlagen, die den Landingpage-Optimierungsprozess optimieren.

Mehrere Agenturen für das Design von WordPress-Websites und Unternehmen für digitales Marketing fördern auch die Verwendung von Content-Management-Systemen (CMS), einschließlich WordPress und Joomla, um Zielseiten zu erstellen. Die richtige CMS-Plattform ist einfach zu bedienen, anpassbar, sicher und kostengünstig.

4. A/B-Tests und -Optimierung

Da das Ziel einer Zielseite darin besteht, Ihre CRO-Bemühungen zu unterstützen, müssen Sie verschiedene Elemente auf der Seite, einschließlich Ihrer Handlungsaufforderungen, Bilder und Inhalte, richtig gestalten und strukturieren, um ihre Wirkung zu maximieren und aussagekräftige Ergebnisse zu liefern.

A/B-Tests und Landingpage-Optimierung sind entscheidende Prozesse, um die Erwartungen der Benutzer zu erfüllen, Ihre Geschichte zu erzählen und bessere Konversionen von Monat zu Monat (MoM) zu gewährleisten. Eine Studie von Invesp hat ergeben, dass rund 60 Prozent der Unternehmen A/B-Tests als eine sehr wertvolle Methode zur Steigerung der Conversions betrachten.

Zu den wichtigsten Zielseitenkomponenten, die Sie testen und optimieren müssen, gehören:

•    Titel
•    SEO-Kopie der Zielseite
•    Bilder und Videos
•    Handlungsaufforderungen

Welchen Zweck hat ein Call-to-Action auf Ihrer Landingpage und warum ist es wichtig, ihn zu optimieren? Ein Aufruf zum Handeln teilt den Besuchern mit, was sie tun müssen, um ihre Ziele zu erreichen. Strategische Formulierungen und die richtige Platzierung Ihrer CTAs auf Ihrer WordPress-Zielseite ermutigen mehr Menschen zum Klicken und Konvertieren.

Einige Zielseiten haben eindeutige Handlungsaufforderungen, die den Besuchern mitteilen, welche konkreten Maßnahmen sie ergreifen sollen. Indem Sie denselben Ansatz verfolgen und Ihre Landingpage-Elemente A/B-testen, erleichtern Sie eine positive Benutzererfahrung und fördern ein besseres Engagement auf Ihrer Website.

Weitere Landingpage-Tipps:

✓  Stellen Sie sicher, dass Ihr Firmenname auf Ihrer Landing Page konsistent ist und Ihr Logo erkennbar ist.
✓  
Positionieren Sie Ihre Kontaktinformationen (dh Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Standort, falls zutreffend) strategisch auf der Seite, damit potenzielle Kunden Ihr Unternehmen leicht erreichen können.
✓  
Verwenden Sie leicht erkennbare Handlungsaufforderungen (z. B. hier anmelden, online einen Termin buchen, ein Meeting vereinbaren, uns kontaktieren usw.)
✓  
Nutzen Sie Testimonials, um soziale Beweise zu erbringen und positive Erfahrungen zu präsentieren, die echte Menschen mit Ihrem Unternehmen gemacht haben.
✓  
Heben Sie die Unterscheidungsmerkmale und Vorteile Ihres Unternehmens hervor: Warum sollten potenzielle Kunden Ihr Unternehmen gegenüber ähnlichen Werbetreibenden wählen, und was macht Sie besonders?
✓  
EStellen Sie sicher, dass Ihre Zielseite einfach zu navigieren ist, gut lesbare Schriftarten enthält und allgemein optisch ansprechend ist.
✓  
Vermeiden Sie Bilder und Designdetails, die zu "geschäftig" oder ablenkend sind.
✓  
Machen Sie es den Menschen so einfach wie möglich, mit kurzen Formularen und wenigen Klicks mit Ihrem Unternehmen in Kontakt zu treten.

Um mehr über die verschiedenen Arten von Landing Pages und Best Practices für die SEO von Landing Pages zu erfahren, lesen Sie diesen ausführlichen Blogbeitrag auf Landingpage-Tipps.

Erhalten Sie mehr Leads und steigern Sie den Umsatz durch Zielseitenkonvertierung

Laut einer Forschungsstudie von Marketing Experiments haben etwa 75 Prozent der Unternehmen Schwierigkeiten, eine Content-Writing-Agentur mit dem Fachwissen zu finden, um überzeugende Zielseiten zu erstellen. Ohne Zweifel sind großartige Texter für die Erstellung und Optimierung von Zielseiten unerlässlich. Ohne die Hilfe von erfahrenen SEO-Content-Spezialisten für Zielseiten laufen Sie Gefahr, Zielgruppen-Targeting und Conversion-Möglichkeiten zu verpassen.

Unser Prozess beinhaltet die Kenntnis des Geschäfts, aller Produkte und/oder Aspekte der Dienstleistungen und vor allem der ZIELE des Kunden. Wir besprechen diese Informationen mit Ihnen und sammeln Logos und andere Markenrichtlinien, um eine Zielseite mit hochkonvertierenden Elementen zu erstellen, die auf Ihre Geschäftsziele zugeschnitten ist. Wir führen auch A/B-Tests durch, um die Ergebnisse Ihrer bestehenden Website im Vergleich zu Ihrer neuen Zielseite anzuzeigen.

Arbeiten Sie mit uns zusammen und lassen Sie unsere Agentur Ihre Website-Besucher in qualifizierte Leads und Verkäufe umwandeln!

© Urheberrecht IndianWebs 2021 | Impressum | Intranet | Kundenbereich